Für unsere Ayurveda Ausbildungen können sie eine staatliche Förderung in Anspruch nehmen.

 

FÖRDERUNGS-MÖGLICHKEIT I: DER NRW BILDUNGSSCHECK

Seit dem 01.01.2015 gelten neue Bedingungen für den NRW Bildungsscheck.

Das Land NRW fördert Ausbildungen zurzeit mit einem Betrag von bis zu € 500,-

Aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds übernimmt das Land NRW die Hälfte der Weiterbildungskosten,
maximal bis zu 500,- € für die berufliche Weiterbildung - auch für unsere Kursteilnehmer!

Änderungen gegenüber dem bisherigen Programm und Eckpunkte der Förderung des Sonderprogramms:

Der Förderbeitrag beträgt bis zu 500,- € und maximal 50 % der Weiterbildungskosten für eine Ausbildung.

Der NRW Bildungsscheck ist jährlich einmal erhältlich (die Unternehmensgröße spielt hierbei keine Rolle).

Unternehmerinnen/ Unternehmer/ freiberuflich Tätige haben in den ersten 5 Jahren nach der Gründung ebenfalls die Möglichkeit den Weiterbildungszuschuss in Anspruch zu nehmen.

Kleinere und mittlere Betriebe (weniger 250 Beschäftigte) können für die Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter bis zu 20 Bildungsschecks erhalten.

Beschäftigte in Unternehmen (<250 Mitarbeiter) können zweimal jährlich einen Bildungsscheck bekommen! (über individuellen und betrieblichen Zugang).

Hier finden sie weitere Informationen / Beratunseinrichtungen / Beratungsstellen zum NRW Bildungsscheck:
http://www.arbeit.nrw.de/arbeit/erfolgreich_arbeiten/angebote_nutzen/bildungsscheck/index.php

 

 

FÖRDERUNGS-MÖGLICHKEIT II: DIE BILDUNGSPRÄMIE / PRÄMIENGUTSCHEIN

Mit dem seit Ende 2008 erfolgreich laufenden Programm Bildungsprämie unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen. Das Programm wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert.

Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der anfallenden Kosten für Fortbildungskurse und Prüfungen – bis zu 500 Euro.

Weitere Informationen zur Bildungsprämie, sowie die entsprechenden Beratungsstellen für die Beantragung finden Sie unter: http://www.bildungspraemie.info/


Aktuelles

Ab Juli 2021 beginnen wieder alle Ayurveda und Massage Ausbildungen!

Und...wir haben so ein riesiges Glück gehabt - die Seminar-Räume sind vom Hochwasser des 14.7.21 verschont geblieben.

Die größeren Zufahrtswege nach Bad Münstereifel sind inzwischen auch wieder passierbar.

Gerne informieren ich sie persönlich über die aktuelle Lage , Unterbringungsmöglichkeiten - oder was immer sie an Fragen haben:
02253 / 54 44 678 oder: stefanisop@aol.com

Der nächste Einstieg für die Ausbildung zum Ayurveda Therapeut/in ist der:

16. September 2021 - mit dem 4-tägigen Seminar "Ayurveda Massage - Abhyanga"

Weitere Informationen
finden sie hier:
Ausbildung "Ayurveda Therapeut/in"