In diesem Fachseminar erhalten Sie eine fundierte, praxisbezogene Einführung in die Grundkonzepte der ayurvedischen Psychologie.
Diese wird vor allem durch das vedische Weltbild bzw. die unterschiedlichen vedischen Philosophie-Systeme geprägt.

Ein tieferes Verständnis der ayurvedischen Psychologie, ist eine zusätzliches Mittel in der ganzheitlichen Begleitung Ihrer Klienten in der täglichen Ayurveda Praxis. In einer Zeit zunehmender beruflicher und gesellschaftlicher Belastungen, einem hohen Stresspotential, sowie dem verstärktem Auftreten psychosomatischer Beschwerden, spielen gerade auch diese Aspekte in der ayurvedischen Beratung oftmals eine zentrale Rolle.

Durch die praktische Umsetzung der ayurvedischen Psychologie und ihrer Grundkonzepte wird ein ggf. bestehendes psychomentales Ungleichgewicht einfacher erkennbar. Zudem öffnen sich zusätzliche Möglichkeiten ein ganzheitlich orientiertes Behandlungskonzept auszuarbeiten. Neben dem Verständnis der mentalen Konstitution des Klienten und deren praktischer Bestimmung, spielt in der ayurvedischen Beratung das eigene einfühlsame und lebensnahe individuelle Vorgehen des Therapeuten eine wichtige Rolle.

...und natürlich kann die Ayurveda Psychologie auch uns selber darin unterstützen, zu mehr Glück und innerer Zufriedenheit zu finden.Ausbildung ayurveda Psychologie

Hier die Übersicht der Seminarinhalte:

  • Die Rolle der individuellen Grundkonstitution (Prakriti) für die Entstehung eines emotionalen Ungleichgewichts
  • Die psychische Konstitution (Manasa Prakriti) die Eigenschaften und ihre 16 Unterarten
  • Die Bestimmung von Manasa Prakriti und Manasa Dosha
  • Sattvavajaya - ayurvedische Psychologie und die "Kontrolle des Geistes"
  • Die Rolle von Dharma (Pflicht), Kama (Wünschen), Sankalpa (positivem Ausdruck), Dhriti (Kontrollfähigkeit), Karma (Prinzip von Ursache und Wirkung), Mudita (Freude) in der ayurvedischen Beratung


Die nächsten Termine in Bad Münstereifel (Nähe Köln/Bonn):

Nächster Termin: 05. November 2020 - Kurs-Nr.: FA5-20-2


Seminargebühr: € 115,- (inkl. Skript und Lehrgangszertifikat)


Abschluss / Zertifikat: Fachseminar - ayurvedische Psychologie


Teilnahmevorraussetzungen: Grundkenntnisse der ayurvedischen Gesundheitskunde sind empfehlenswert. Hierfür eignet sich der "Ayurveda Grundlagenkurs". Abschlüsse an anderen qualifizierten Ayurveda Ausbildungseinrichtungen können anerkannt werden.

 

 


Aktuelles

Ab Juli 2021 beginnen wieder alle Ayurveda und Massage Ausbildungen!

Und...wir haben so ein riesiges Glück gehabt - die Seminar-Räume sind vom Hochwasser des 14.7.21 verschont geblieben.

Die größeren Zufahrtswege nach Bad Münstereifel sind inzwischen auch wieder passierbar.

Gerne informieren ich sie persönlich über die aktuelle Lage , Unterbringungsmöglichkeiten - oder was immer sie an Fragen haben:
02253 / 54 44 678 oder: stefanisop@aol.com

Der nächste Einstieg für die Ausbildung zum Ayurveda Therapeut/in ist der:

16. September 2021 - mit dem 4-tägigen Seminar "Ayurveda Massage - Abhyanga"

Weitere Informationen
finden sie hier:
Ausbildung "Ayurveda Therapeut/in"